KULTURHAUS MILBERTSHOFEN

Suche

Premierenlesung

Martina Pahr: Nur die Wühlmaus war Zeuge

Mord und Totschlag hinter Gartenzäunen wird in diesem erfrischenden Kriminalroman mit viel Liebe für Kleingärtner und noch mehr Humor präsentiert! Autorin Martina Pahr ist nicht nur Bayern-Vorsitzende der Mörderischen Schwestern e.V., ehemalige TV-Redakteurin und Reiseleiterin; vor allem anderen ist sie passionierte Schrebergärtnerin, weshalb ihr erster Krimi in einer Kleingartenanlage in München spielt.

Als Protagonistin Valentina in ihrem Schrebergarten einen Teich anlegen will, gräbt sie dabei den Vorbesitzer ihrer Parzelle aus – ermordet. An Verdächtigen für die Tat mangelt es nicht: Alt-Hippie Jo, der hinterm Kirschlorbeer Marihuana anbaut, Senta, einst die »Uschi Obermaier« der Anlage, samt ihrem devoten Ehemann oder Konrad und Lisa alias »Maultäschle und Meerschweinle«, das blitzsaubere Paar aus dem Schwabenland – und das sind längst nicht alle, die ein Motiv haben. Zum Glück erhalten Valentina und ihre beste Freundin, die Lerche, Unterstützung von ihrer betagten Nachbarin Friedl, die sich als wahrer Schrebergarten-Sherlock erweist. Ein Glück – denn der zweite Mord lässt nicht lange auf sich warten.

Als Veranstalterin der ABGEBRÜHTen Comedy-Reihe im Kulturhaus versteht sich Martina Pahr darauf, ihr Publikum bestens zu unterhalten. Darüber hinaus ist sie gerne bereit, nicht nur aus dem Krimi zu lesen, sondern auch ihre besten Gartentipps zu verraten. Der Abend wird von Barbara Weiß moderiert, Inhaberin der Online-Buchhandlung „libro fantastico“. 

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mrz 15 2024

Uhrzeit

Einlass 19:30 Uhr
20:00 - 22:00

Preis

8.00€

Weitere Informationen

Info & Tickets

Standort

Erbslöh-Saal
0.01

Veranstalter

Libro Fantastico
Info & Tickets